Folgende Bachelorarbeiten wurden 2020 am Institut verfasst:
 

  • Etablierung eines NS2-4A APPV Expressionssyxstems zur Untersuchung der NS2-3 Spaltung / NS2-Protease
    Betreuer: Prof. Dr. N. Tautz / Dr. O. Isken

  • Revers genetische Untersuchungen von Transmembransegment-verbindenen Regionen des BVDV-NS2 basierend auf einem experimentell bestätigten Membrantopologiemodell
    Betreuer: Prof. Dr. N. Tautz / Th. Walther M. Sc.
     
  • Etablierung eines funktionellen Epitop-markierten NS2 von CSFV
    Betreuer: Prof. Dr. N. Tautz / J. Fellenberg M. Sc.
     
  • Einfluss von Retinsäure auf die kardiogene Differenzierung pluripotenter Stammzellen in vitro
    Betreuer: Prof. Dr. J. Rohwedel
     
  • Einfluss des Wachstumsfaktors Gdf5 auf die chondrogene Differenzierung pluripotenter Stammzellen in vitro
    Betreuer: Prof. Dr. J. Rohwedel