Blockpraktikum:

Pluripotente Stammzellen / Reprogrammierung

 

Lehrinhalte:

  • Eigenschaften totipotenter und pluripotenter Zellen
  • Induzierte Pluripotenz von Zellen
  • Reprogrammierung und Transdifferenzierung von Zellen
  • Gen knock-out-Technologien

Qualifikationsziele:

  • Verständnis der Pluripotenzeigenschaften von Zellen
  • Verständnis der epigenetischen Grundlagen der Reprogrammierung
  • Übersicht über aktuelle Gen knock-out Techniken

Vergabe von Leistungspunkten und Benotung durch:

  • Vortrag und schriftliche Ausarbeitung